Eilmeldung

Eilmeldung

Yuan auf höchstem Wert seit fünf Jahreb

Sie lesen gerade:

Yuan auf höchstem Wert seit fünf Jahreb

Schriftgrösse Aa Aa

Schon vor dem G20-Gipfel im kanadischen Toronto hatte Chinas Staats- und Parteichef Hu Jintao im Währungsstreit eingelenkt und eine Flexibilisierung des Yuan-Wechselkurses angekündigt. Nun machte Peking Ernst und setzte den Yuan auf seinen höchsten Wert seit knapp fünf Jahren herauf. In Toronto hatte US-Präsident Barack Obama betont, man hoffe auf einen deutlichen Kursanstieg, wenn auch nicht sofort. “Wir haben keine Aufwertung von 20 Prozent in einer Woche erwartet”, so Obama. “Das würde die chinesische und die Weltwirtschaft in ernste Schwierigkeiten bringen.”

Für die USA und Europa bedeutet die Aufwertung des Yuan Erleichterungen beim Export, da Unternehmen ihre Produkte billiger in die Volksrepublik verkaufen können. In China wird dadurch laut Volkswirten die Inflation gedämpft, was zu einer Erhöhung der Realeinkommen führen könnte. Ein Ende der Billigproduktionen ist laut Analyst Yi Xianrong dennoch nicht in Sicht: “Manche fragen sich, wie wir so viele Jahre lang ein Niedriglohnland bleiben konnten. Sie gehen davon aus, dass die billigen Arbeitskräfte nach 2015 immer weniger werden. Aber das glaube ich nicht. Die Landbevölkerung ist sehr zahlreich.”

Rund zwei Drittel der Bevölkerung Chinas leben auf dem Land und suchen Arbeit. Allerdings gehen manche Experten davon aus, dass Peking mit der Yuan-Aufwertung auch die Industrie dazu bringen will, nicht allein auf niedrige Lohnkosten, sondern verstärkt auf neue Technologien zu setzen.