Eilmeldung

Eilmeldung

Bundespräsidentenwahl hat begonnen

Sie lesen gerade:

Bundespräsidentenwahl hat begonnen

Schriftgrösse Aa Aa

In Berlin ist am Mittwochmittag die 14. Bundesversammlung zur Wahl eines neuen Bundespräsidenten zusammengetreten. Vor dem Wahlakt fand in der katholischen St.-Hedwigs-Kathedrale ein ökumenischer Gottesdienst statt. Aussichtsreichster Kandidat für die Nachfolge von Horst Köhler ist der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff. CDU und FDP, die ihn nominiert haben, besitzen in der Bundesversammlung 21 Stimmen mehr als die absolute Mehrheit, die in den beiden ersten Wahlgängen erforderlich ist. Mehrere Wahlmänner aus der FDP haben bereits erklärt, sie würden für den ehemaligen DDR-Bürgerrechtler Joachim Gauck stimmen. Er wurde von SPD und Grünen nominiert.