Eilmeldung

Eilmeldung

Multikulti-Regierung für Niedersachsen

Sie lesen gerade:

Multikulti-Regierung für Niedersachsen

Schriftgrösse Aa Aa

Der neue Ministerpräsident des deutschen Bundeslandes Niedersachsen heißt David McAllister. Christian Wulff hatte den Posten niedergelegt, um seine Wahl zum Bundespräsidenten annehmen zu können. CDU-Fraktionschef McAllister, ein Vertrauter Wulffs, war der einzige Kandidat und wurde fast mit der gesamten Stimmenmehrheit der Koalitionsfraktionen von CDU und FDP gewählt.

Der gelernte Rechtsanwalt, 39 Jahre alt, hat deutsche und schottische Wurzeln. Er ist zweisprachig aufgewachsen, besitzt einen deutschen und einen britischen Pass.

Im Kabinett trifft er auf Sozial- und Integrationsministerin Aygül Özkan (CDU) – Deutsche mit türkischen Wurzeln und wie er in zwei Sprachen großgeworden.