Eilmeldung

Eilmeldung

Neue Entwicklung im Fall Gilad Shalit

Sie lesen gerade:

Neue Entwicklung im Fall Gilad Shalit

Schriftgrösse Aa Aa

Am vergangenen Sonntag waren tausende Israelis zu einem Protestmarsch für die Befreiung des Soldaten Gilad Shalit aufgebrochen. Heute sind sie in Jerusalem angekommen. Unter Anführung der Eltern Shalits wollen sie Druck auf die Regierung ausüben.

Ministerpräsident Benjamin Netanjahu erklärte sich dazu bereit 1000 palästinensische Gefangene als Austausch für den seit vier Jahren festgehaltenen Shalit freizulassen.

Der heute 23-Jährige Shalit wurde am 25. Juni 2006 von einem palästinensichen Kommando entführt. Laut jüngsten Umfragen befürworten rund drei viertel der Israelis einen Gefangenenaustausch.