Eilmeldung

Eilmeldung

Petraeus will afghanische Zivilisten schützen

Sie lesen gerade:

Petraeus will afghanische Zivilisten schützen

Schriftgrösse Aa Aa

Der neue Kommandeur der NATO-Truppe in Afghanistan, der US-General David Petraeus, hat sich den Schutz von afghanischen Zivilisten zum Ziel gesetzt. Das sagte Petraeus nach seinem Antrittsbesuch beim NATO-Hauptquartier in Brüssel. Er habe jedoch nicht vor, die von seinem Vorgänger Stanley McChrystal eingeführten Einsatzregeln zu ändern.

“General McChrystal hat einen enormen Beitrag zu dieser Mission geleistet. Ich verweise noch einmal auf die Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen militärischen und zivilen Kräften für die Durchführung einer umfassenden Strategie. Dies ist die angemessene Beschreibung der Nato-Strategie in Afghanistan.”

Petraeus wurde am Mittwoch vom US-Senat als Befehlshaber in Afghanistan bestätigt. Seinem Vorgänger McChrystal war der Befehl entzogen worden, nachdem er sich in einem Zeitschriftenartikel über US-Regierungsvertreter lustig gemacht hatte.