Eilmeldung

Eilmeldung

Raumfrachter verfehlt Internationale Raumstation

Sie lesen gerade:

Raumfrachter verfehlt Internationale Raumstation

Schriftgrösse Aa Aa

Ein unbemannter Versorgungstransporter ist bei dem Versuch, an die Internationale Raumstation ISS anzudocken, außer Kontrolle geraten. Laut Angaben der US-Raumfahrtbehörde NASA, verfelhte der russische Frachter “Progress” die ISS während des Anflugs.

Die Ursache für das gescheiterte Andockmanöver sei nicht bekannt, so NASA-Sprecher, für die Besatzung der Raumstation habe jedoch keine Gefahr bestanden.

Der Transporter war am Mittwoch ins All geschickt worden. Er sollte zweianhalb Tonnen Lebensmittel, Kleidung und Ausrüstung zur ISS bringen.