Eilmeldung

Eilmeldung

Wieder Rückrufaktion bei Toyota

Sie lesen gerade:

Wieder Rückrufaktion bei Toyota

Schriftgrösse Aa Aa

Der japanische Autobauer Toyota kämpft wieder mit technischen Schwierigkeiten. Wie das Unternehmen mitteilte, sollen weltweit rund 270.000 Autos wegen Motorproblemen zurückgerufen werden. Die Aktion könnte den Konzern umgerechnet mehr als 180 Millionen Euro kosten. Zuvor hatte Toyota bereits rund acht Millionen Autos wegen technischer Pannen zurückgerufen und in den USA eine Rekordstrafe von 13 Millionen Euro wegen ungenügender Informationspolitik bezahlt.

Gleichzeitig konnte Toyota mit dem Luxusmodell Lexus in den USA reüssieren, so wie auch Mercedes und BMW: Die Lexus-Verkäufe nahmen im Juni um 2,7 Prozent zu, BMW und Mercedes konnten 15 beziehungsweise 21 Prozent mehr Autos verkaufen. Die Autobauer führen dies auf ihre Verkaufsstrategie zurück, mit der verstärkt Mittelklassekunden angesprochen werden sollen. Zudem erhole sich die Kernklientel langsam von der Krise, hieß es.