Eilmeldung

Eilmeldung

Zehn Tote bei Taliban-Attentat

Sie lesen gerade:

Zehn Tote bei Taliban-Attentat

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Taliban-Angriff in der nordafghanischen Stadt Kundus sind zehn Menschen getötet worden, darunter ein Deutscher. Der Angriff galt einer Vertragsfirma, die Projekte der staatlichen Hilfsorganisation USAID umsetzt.

Sechs Selbstmordattentäter hätten das Gebäude der Firma gestürmt, auch sie sind ums Leben gekommen. Nach Aussage eines Taliban sei die Firma angegriffen worden, weil sie mit US-Firmen zusammenarbeitet.

Die Bundeswehr, die für die internationale Schutztruppe ISAF in Kundus stationiert ist, war nach Angaben des Verteidigungsministeriums nicht in den Anschlag involviert.