Eilmeldung

Eilmeldung

Komorowsi ist Polens neuer Staatspräsident

Sie lesen gerade:

Komorowsi ist Polens neuer Staatspräsident

Schriftgrösse Aa Aa

Rund drei Monate nach dem Flugzeugabsturz von Ex-Präsident Lech Kaczynski haben die Polen einen neuen Präsidenten gewählt.

Der Gewinner der mit Spannung erwarteten Stichwahl ist der liberalkonservative Palamentspräsident Bronislaw Komorowski, der von der Regierungspartei Bürgerplattform aufgestellt wurde. Er konnte sich gegen seinen Herausforderer Jaroslaw Kaczynski durchsetzen. Komorowski gilt als proeuropäisch. Er hatte bereits den ersten Wahlgang gewonnen und war auch heute als Favorit in die Wahl gegangen.

Wahlexperten hatten ein Kopf-an-Kopf Rennen zwischen Komorowski und Kaczynski vorausgesagt. Nach Wählerbefragungen am Ausgang der Wahllokale gibt es nun jedoch ein klares Ergebnis: Komorowski gewinnt mit 53,1 % der Stimmen gegen seinen Konkurrenten, der auf 46,9 % kommt. Die endgültigen Ergebnisse sollen am Montag bekannt gegeben werden.

Jaroslaw Kaczynski hatte in den Umfragen nach dem ersten Wahlgang stark aufgeholt. Er gilt genau wie sein verstorbener Zwillingsbruder Lech Kaczynski als euroskeptischer Hardliner und Verfechter eines starke Nationalstaates. Während des Wahlkampfes hatte er offensichtlich vergeblich versucht, sich kompromissbereiter zu zeigen.