Eilmeldung

Eilmeldung

Lloyds verkauft Beteiligungssparte an Investor

Sie lesen gerade:

Lloyds verkauft Beteiligungssparte an Investor

Schriftgrösse Aa Aa

Die britische Lloyds Banking Group will ihre Private-Equity-Sparte für 400 Millionen Euro an den Finanzdienstleister Coller Capital verkaufen. Insgesamt 40 Beteiligungen der Tochtergesellschaft “Bank of Scotland Integrated Finance” sollen in ein Gemeinschaftsunternehmen überführt werden, an dem Lloyds einen Minderheitsanteil von 30 Prozent hält. Die Zustimmung der Behörden zu dem Deal steht noch aus.