Eilmeldung

Eilmeldung

Anpfiff für Belgien im EU-Parlament

Sie lesen gerade:

Anpfiff für Belgien im EU-Parlament

Schriftgrösse Aa Aa

Fußball mobilisiert. Nach dem Halbfinalsieg der Niederlande gegen Uruguay versuchte der Ministerpräsident der belgischen Übergangsregierung Yves Leterme, die Begeisterung ins EU-Parlament zu tragen. Das Endspiel werde somit rein europäisch. In Strassburg stellte er das Programm der neuen belgischen Ratspräsidentschaft vor. Er erklärte, “auf der anderen Seite der Welt geben die Fußballer ein Beispiel von Mut, Selbstvertrauen und Siegeswillen… Aber dieses Europa schafft es nicht oder nur wenig, glücklich zu sein.”

Der Weg zum Glücklichsein führt für Leterme über wirtschaftliches Wachstum für Europa mit einer gemeinsamen ökonomischen Steuerung, über die Bekämpfung von Armut und Geschlechterdiskriminierung, über mehr Umweltschutz sowie nachhaltiges Wachstum und den Schutz des Klimas.