Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreichs Handelsbilanzdefizit wächst

Sie lesen gerade:

Frankreichs Handelsbilanzdefizit wächst

Schriftgrösse Aa Aa

Das französische Handelsbilanzdefizit hat sich im Mai überraschend auf 5,5 Milliarden Euro ausgeweitet. Im April hatte es noch 4,3 Milliarden Euro betragen. Analysten hatten im Vorfeld mit einem leichten Rückgang des Handelsbilanzdefizits gerechnet. Insgesamt importierte Frankreich in Mai Waren im Wert von rund 36.000 Milliarden Euro, während die Exporte von 31.500 Milliarden Euro im April auf knapp 30.000 Milliarden Euro fielen.