Eilmeldung

Eilmeldung

EADS gibt Gebot für US-Tankflugzeug-Auftrag ab

Sie lesen gerade:

EADS gibt Gebot für US-Tankflugzeug-Auftrag ab

Schriftgrösse Aa Aa

Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS hat als erstes Unternehmen ein Angebot für den milliardenschweren Tankflugzeug-Auftrag der US-Luftwaffe abgegeben. Die US-Behörden bestätigten am Freitag, dass ihnen das fast 9000 Seiten starke Dossier vorliege.

Der Auftrag zum Bau von 179 Tankflugzeugen hat ein Volumen von umgerechnet 27 Milliarden Euro und hatte bereits für einige Aufregung gesorgt: Im März hatten sich EADS und sein damaliger US-Partner Northrop Grumman aus dem Bieterwettbewerb zurückgezogen – mit der Begründung, die Ausschreibung sei ganz auf den US-Konkurrenten Boeing zugeschnitten. Später verlängerte das Pentagon die Ausschreibungsfrist, um EADS nach dem Ausstieg von Northrop Grumman ein neues Angebot zu ermöglichen. Eine Entscheidung soll im November fallen.

Boeing wartet unterdessen auf den Bericht der Welthandelsorganisation über möglicherweise illegale US-Subventionen. Ursprünglich hatte die WTO den Report nächste Woche vorlegen wollen, nun wurde er auf September verschoben. Der Subventionsstreit zwischen Boeing und der EADS-Tochter Airbus dauert bereits mehrere Jahre.