Eilmeldung

Eilmeldung

EU-Kommission will Sparer besser schützen

Sie lesen gerade:

EU-Kommission will Sparer besser schützen

Schriftgrösse Aa Aa

Sparer in der Europäischen Union sollen bei Bankenpleiten besser geschützt werden. Die EU-Kommission schlug entsprechende Maßnahmen vor, die für die Banken hohe Kosten bedeuten. So sollen die Notreserven von derzeit 19 Milliarden innerhalb von zehn Jahren auf 150 Milliarden Euro aufgestockt werden.

“Wir wollen in Europa keine weitere Madoff-Affäre abwarten, um Sparer besser zu schützen”.

Die gesetzliche Deckungssumme für Sparer, die während der Finanzkrise auf 100 000 Euro angehoben wurde, bleibt bestehen.
Bei einer Banken-Insolvenz soll das Geld aber innerhalb einer Woche an die Sparer ausgezahlt werden – nicht wie bisher nach Wochen oder Monaten.

Barniers Vorschläge müssen noch von den EU-Ländern und dem EU-Parlament abgesegnet werden.