Eilmeldung

Eilmeldung

Homoehe: "Schachzug des Teufels"

Sie lesen gerade:

Homoehe: "Schachzug des Teufels"

Schriftgrösse Aa Aa

Argentinien erlaubt als erstes Land Lateinamerikas die Ehe gleichgeschlechtlicher Paare. Nach dem Abgeordnetenhaus hat nun auch der Senat zugestimmt.

Maria Rachid, Vorsitzende des Vereins der Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender, sagte: “Dies ist ein wichtiger Schritt nach vorne für die Menschenrechte. Wir sind das erste Land Lateinamerikas, dass die Gleichheit der Menschen anerkennt.”

Einige Senatoren fehlten bei der Abstimmung; aber eine knappe Mehrheit der Anwesenden billigte den Entwurf. Der Ausgang galt vorher als offen. Präsidentin Cristina Kirchner hatte sich für das Gesetz stark gemacht.

Die katholische Kirche war gegen das Gesetz Sturm gelaufen. Der Erzbischof von Buenos Aires sprach von einem “Schachzug des Teufels”.