Eilmeldung

Eilmeldung

Gaza: Wasserpfeifen-Rauchverbot für Frauen

Sie lesen gerade:

Gaza: Wasserpfeifen-Rauchverbot für Frauen

Schriftgrösse Aa Aa

Eine Palästinenserin in Gaza, die Wasserpfeife raucht. Das darf sie auch, aber ab sofort nicht mehr im Café am Strand. Die Hamasführung im Gazastreifen hat ein neues Gesetz verabschiedet, dass Frauen Schischarauchen im Freien verbietet.
Der örtliche Polizeisprecher erklärt, weshalb: “Die jüngste Entscheidung der Regierung, Frauen das Rauchen von Wasserpfeifen am Strand zu verbieten beruht auf der Tatsache, dass es nicht zu den Sitten des palästinensischen Volkes passt. Mit dem Gesetz soll verhindert werden, dass diese Praxis kommenden Generationen weitergegeben wird.”

Wasserpfeifen sind in Gaza bei Männern und Frauen gleichermaßen beliebt. Auch konservative Musliminnen nahmen gern Mal einen Zug aus der Pfeife ihres Mannes. Die radikalislamische Hamas spricht regelmäßig neue Verbote aus, mit denen die Rechte der Frauen in Gaza beschnitten werden.
So dürfen dürfen Frauen dort inzwischen auch nicht mehr Motorrad fahren.