Eilmeldung

Eilmeldung

Karzai will Taliban eingliedern

Sie lesen gerade:

Karzai will Taliban eingliedern

Schriftgrösse Aa Aa

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen beraten in Afghanistan Delegationen aus 70 Staaten über die Zukunft des Landes. Bis 2014 sollen die 150.000 internationalen Soldaten Afghanistan verlassen. Das wollen die NATO-Außenminister auf der Konferenz in Kabul festschreiben.

Der afghanische Präsident Hamid Karzai will ein Programm vorstellen, mit dem Taliban die Integrierung in die Gesellschaft angeboten werden soll. Auch will Karzai in Zukunft 50 Prozent der Entwicklungshilfen selbst kontrollieren, nicht wie bisher 20 Prozent. Er forderte die Teilnehmer auf, mit ihm an einem friedlichen und stabilen Afghanistan zu arbeiten.

Kurz vor Beginn der Konferenz erschütterte eine Explosion Kabul. Das Innenministerium teilte mit, es habe sich nicht um einen Anschlag gehandelt, sondern um einen Unfall. Ein altes Artelleriegeschoss sei explodiert. Drei Jugendliche seien verletzt worden.