Eilmeldung

Eilmeldung

Barack Obama unterzeichnet Finanzreform

Sie lesen gerade:

Barack Obama unterzeichnet Finanzreform

Schriftgrösse Aa Aa

In den USA ist die umfassendste Finanzreform seit 80 Jahren in Kraft getreten. Das Gesetzeswerk sieht schärfere Regeln für Banken, mehr Befugnisse für staatliche Kontrolleure und einen besseren Verbraucherschutz vor. US-Präsident Barack Obama unterzeichnete den mehr als 2.300 Seiten starken Gesetzestext in Washington und setzte damit einen Meilenstein seiner Präsidentschaft. “Mit diesem Gesetz werden die US-Bürger nie mehr die Rechnung für Fehler der Wall Street bezahlen müssen”, versprach Obama. “Es wird keine Rettungsaktionen mit Steuergeldern mehr geben, nie wieder!”

Mit dem Gesetz wird unter anderem das riskante Investmentgeschäft der Banken eingeschränkt. Bisher konnten die Institute nach Belieben etwa in Hedgefonds investieren. Eine neue Verbraucherschutzbehörde soll die Bürger vor unseriösen Praktiken der Kreditbanken schützen. Außerdem müssen Geldinstitute im Krisenfall selbst für die Rettung großer Finanzkonzerne aufkommen.