Eilmeldung

Eilmeldung

Merkel lobt Stresstests für Banken

Sie lesen gerade:

Merkel lobt Stresstests für Banken

Schriftgrösse Aa Aa

Zwei Tage vor der Veröffentlichung der Daten zur Krisentauglichkeit europäischer Banken hat EZB-Präsident Jean-Claude Trichet in Frankfurt mit rund 40 Bankern unter anderem die Ergebnisse der Stresstests besprochen. Banken müssen unter anderem angeben, welche Verluste ihnen drohten, wenn es zu einer neuen Rezession käme. Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel erklärte, dadurch würde Vertrauen geschaffen, auch seien die Tests der gegenwärtigen Lage angemessen: “Wir müssen keine Stresstests machen, bei denen wir die Selbstpeinigung so weit treiben, dass wir völlig unrealistische Dinge annehmen. Der Euro ist im Augenblick in ein großes Rettungspaket eingebettet. Hättten wir die Stresstests für die Banken vor dem Rettungspaket gemacht, hätten wir natürlich anders agieren müssen.”

Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble hat unterdessen in Paris an einer Sitzung des französischen Kabinetts teilgenommen. Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy schlug dabei vor, die Steuersysteme beider Länder einander anzugleichen. Mit seiner französischen Kollegin Christine Lagarde plädierte Schäuble in einem Brief an die EU-Ratspräsidentschaft für schärfere Sanktionen im Stabilitätspakt.