Eilmeldung

Eilmeldung

Bernanke-Aussagen verunsichern Börsen

Sie lesen gerade:

Bernanke-Aussagen verunsichern Börsen

Schriftgrösse Aa Aa

Die US-Notenbank will angesichts der schleppenden Erholung möglicherweise neue geldpolitische Maßnahmen zur Ankurbelung der Wirtschaft ergreifen. Eine Entscheidung sei diesbezüglich allerdings noch nicht gefallen, sagte Fed-Chef Ben Bernanke in seinem halbjährlichen Konjunkturbericht vor dem Bankenausschuss des US-Senats: “Was die Rücknahme der Maßnahmen zur Stimulierung der Wirtschaft betrifft, bleibt die Notenbank abwartend. Wir sehen, dass der wirtschaftliche Ausblick ungewöhnlich unsicher ist. Fiskale Maßnahmen werden wohl weniger zu einer Erholung beitragen als bisher, aber die steigende Nachfrage der Haushalte und auch der Unternehmen sollte das Wachstum stützen.”

Die Fed wird also den Leitzins wohl noch länger auf seinem Tief belassen. Die Börsen weltweit reagierten verunsichert auf Bernankes Aussagen, Anleger griffen verstärkt auf Anleihen zurück. Auch der Euro geriet unter Druck.