Eilmeldung

Eilmeldung

Shakespeare, Schleier-Monologe und Slapstick in Avignon

Sie lesen gerade:

Shakespeare, Schleier-Monologe und Slapstick in Avignon

Schriftgrösse Aa Aa

Die Tragödie von König Richard dem II. erfüllt den Ehrenhof das Papstpalastes in Avignon. Der Franzose Denis Podalydès schlüpft in die Rolle des Königs, der auf die Macht verzichtet. Es ist ein absoluter Klassiker, modern interpretiert vom französischen Regisseur Jean-Baptiste Sastre. Auf dem Festival in Avignon zu spielen ist eine große Ehre, aber auch eine Herausforderung. Denn die ganze Welt schaut zu.

Im “Off”-Festival buhlen diverse Theatertruppen um die Aufmerksamkeit des Publikums, zum Beispiel “Les Monologues Voilés” von Adelheid Roosen. Für gute Laune sorgt der Humor der Belgier “Les Frères Taloche”.