Eilmeldung

Eilmeldung

Trafigura muss eine Million euro zahlen

Sie lesen gerade:

Trafigura muss eine Million euro zahlen

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Gericht in den Niederlanden hat den Erdölkonzern Trafigura zu einer Geldstrafe in Höhe von einer Million Euro verurteilt. Das in der Schweiz ansässige Unternehmen hatte vor vier Jahren mit dem Schiff “Probo Koala” 500 Tonnen Giftmüll über Amsterdam in die Elfenbeinküste transportiert. Der Müll wurde im August 2006 auf offenen Halden in Abidjan entsorgt und führte nach Angaben der dortigen Behörden zum Tod von 17 Menschen. In dem Prozess hatte Trafigura eine Geldstrafe von mehr als zwei Millionen Euro gedroht. Es handelt sich um den bislang größten bekannt gewordenen Giftmüllskandal in Afrika. Rund 16.000 Menschen ließen sich wegen Atembeschwerden und anderer Vergiftungssymptome behandeln. Nach europäischem Recht dürfen gefährliche Abfälle nicht in Entwicklungsländer gebracht werden.