Eilmeldung

Eilmeldung

Reaktionen auf Loveparade-Drama

Sie lesen gerade:

Reaktionen auf Loveparade-Drama

Schriftgrösse Aa Aa

Die Polizei hat mit ihren Ermittlungen kaum begonnen,- doch die Suche nach den Ursachen für die Katastrophe ist bereits im vollen Gange.

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft warnte vor vorschnellen Schlüssen:
“Wir müssen jetzt ersteinmal gründliche Untersuchungen abwarten und sollten keinerlei voreiligen Schlüsse ziehen. Es war bekannt, das es diesen Flaschenhals gab und das organisiert werden musste. Wir müssen jetzt die genauen Ermittlungsergebnisse abwarten.”

Soviel ist sicher: der Versuch, die Loveparade erstmals auf einem abgeschlossenen Gelände auszurichten, zu dem es nur einen einzigen Zugang gab,- dieses Konzept hat sich als fatal erwiesen.

Nun mehren sich Stimmen, die meinen, dies habe man im Vorfeld absehen können. Ein Anwohner: “Ich hab mir schon vor drei Tagen das Gelände angesehen und gedacht, das der Verantstalter Banane ist. Alles mit Zäunen zu umstellen, man kann die Loveparade nicht einsperren. das geht nicht.”

Zum Feiern waren sie gekommen – im Tunnel fanden sie den Tod . Die jüngsten Opfer waren fast noch Kinder.