Eilmeldung

Eilmeldung

USA und Südkorea setzen Militärmanöver fort

Sie lesen gerade:

USA und Südkorea setzen Militärmanöver fort

Schriftgrösse Aa Aa

Ungeachtet der Drohungen Nordkoreas haben die USA und Südkorea ihr Großmanöver auf See den zweiten Tag in Folge fortgesetzt. Das viertägige Manöver mit der Bezeichnung “Unbezwingbarer Geist” hatte am Sonntag begonnen. Das kommunistische Regime in Pjöngjang hatte vor dem Beginn mit dem Einsatz von Atomwaffen gedroht.

Neben dem Flugzeugträger “USS George Washington” bieten die USA und Südkorea U-Boote, Kriegsschiffe und rund 8.000 Soldaten auf. Die Marine- und Luftwaffenübungen finden in internationalen Gewässern im Japanischen Meer statt. Sie gelten als Demonstration militärischer Stärke gegenüber Pjöngjang.

Die Spannungen zwischen Nord- und Südkorea haben seit dem Untergang eines südkoreanischen Kriegsschiffes im März zugenommen. 46 Menschen kamen dabei ums Leben. Einer unabhängigen Untersuchung zufolge wurde das Schiff von einem nordkoreanischen Torpedo getroffen.