Eilmeldung

Eilmeldung

Greenpeace blockiert Tankstellen

Sie lesen gerade:

Greenpeace blockiert Tankstellen

Schriftgrösse Aa Aa

Aus Protest gegen BP hat die Umweltorganisation Greenpeace einige Standorte des Energiekonzerns blockiert. In London seien an rund 50 Tankstellen die Zapfsäulen stillgelegt worden, teilte Greenpeace mit. BP sprach von lediglich 20 Tankstellen.

Die Umweltschützer wollten damit nach eigenen Angaben gegen die ökologische Bilanz des Ölkonzerns protestieren. Von seinem jährlichen Umsatz von über 200 Milliarden Dollar investiere BP nicht einmal 0,5 Prozent in klimafreundliche Energien.

Greenpeace fordert den Stopp von Ölbohrungen unterhalb einer Wassertiefe von 200 Metern. Einige Greenpeace-Aktivisten demonstrierten auch vor der BP-Zentrale in Bochum in Deutschland.