Eilmeldung

Eilmeldung

Grausiger Fund in Frankreich

Sie lesen gerade:

Grausiger Fund in Frankreich

Schriftgrösse Aa Aa

Im Norden des Landes sind acht Babyleichen entdeckt worden. Die mutmaßlichen Eltern wurden in Polizeigewahrsam genommen. Die Behörden fanden die Leichen der Neugeborenen an zwei verschiedenen Orten. Alarmiert wurde die Polizei von den neuen Besitzern eines Hauses, nachdem sie im Garten Babyknochen entdeckt hatten.

Der Tat verdächtigt wird ein etwa vierzigjähriges Paar. “Ich bin schockiert, ich kann es nicht fassen”, sagt eine Nachbarin. “Ich habe drei Kinder, seit kurzem weiß ich, dass ich ein viertes erwarte. Ich verstehe nicht, wie man zu so etwas fähig ist.”

Bei dem Ort im Norden Frankreichs handelt es sich um Villers-au-Tertre. Einzelheiten sind zur Zeit nicht bekannt. Die Staatsanwaltschaft will sich erst an diesem Donnerstag dazu äußern. Vor drei Jahren waren die Leichen von sechs Säuglingen in einem Keller in Frankreich gefunden worden. Die Mutter gab später zu, die Kinder getötet zu haben.