Eilmeldung

Eilmeldung

Kein Benzin mehr wegen Trucker-Streik

Sie lesen gerade:

Kein Benzin mehr wegen Trucker-Streik

Schriftgrösse Aa Aa

Die griechische Regierung hat die seit Anfang der Woche streikenden Last- und Tankwagenfahrer zum
Dienst verpflichtet. Die enstprechenden Erlasse wurden von Ministerpräsident Giorgos Papandreou unterzeichnet. Sollten die Trucker nicht gehorchen, droht ihnen der Verlust des Führerscheins.

Die Besitzer und Fahrer der rund 30.000 Tank- und Lastwagen Griechenlands protestieren mit dem Ausstand gegen die von der EU verordnete sogenannte Öffnung ihres Berufstandes.

Nach drei Tagen Streik kommt es in Griechenland zu Engpässen bei der Versorgung mit Treibstoff. Nur noch etwa fünf Prozent der Tankstellen hatten Benzin. Ein schwerer Schlag für den Tourismus: Tausende überlegten es sich noch mal anders und fuhren statt nach Griechenland doch lieber anderswo hin.