Eilmeldung

Eilmeldung

Spanien: Arbeitslosenquote schnellt nach oben

Sie lesen gerade:

Spanien: Arbeitslosenquote schnellt nach oben

Schriftgrösse Aa Aa

In Spanien ist die Zahl der Arbeitslosen weiter gestiegen. Nach offiziellen Angaben waren im zweiten Quartal dieses Jahres 4,65 Millionen Menschen ohne Job. Die Quote liegt damit bei etwas über 20 Prozent. Dies ist der höchste Wert seit Beginn der Erhebungen nach dem derzeitigen System vor neun Jahren.

Ministerpräsident Jose Luis Rodriguez Zapatero und seine Sozialisten haben eine Reform des Arbeitsmarktes auf den Weg gebracht, die unter anderem eine Lockerung des Kündigungsschutzes vorsieht. Auch sollen die Abfindungen bei Entlassungen gesenkt werden. Im Gegenzug sollen die Unternehmen mehr Festeinstellungen vornehmen.

Auf den Kanarischen Inseln und im südspanischen Andalusien nähert sich die Arbeitslosenquote sogar der 30-Prozent-Marke. Nach dem beispiellosen Jubel über den Sieg bei der Fußball-WM hat die Realität das Land wieder eingeholt.