Eilmeldung

Eilmeldung

Klonmilch auf britischem Markt?

Sie lesen gerade:

Klonmilch auf britischem Markt?

Schriftgrösse Aa Aa

Die Debatte über gentechnisch erzeugte Lebensmittel hat neue Nahrung erhalten: Milch von geklonten Kühen ist in Großbritannien möglicherweise auf den Markt gelangt. Ein Bauer hatte gegenüber einer Zeitung erklärt, er vermische solche Milch mit der übrigen und verkaufe sie. Die britische Behörde für Lebensmittelsicherheit erklärte, sie gehe dem nach.

“Ich sehe keinen Grund dafür, Milch von geklonten Tieren nicht zu verwenden,” sagt der Genetiker Brendan Curran von der Londoner St. Mary’s Universität. Analysen aus den USA hätten längst eindeutige Ergebnisse erbracht: Von geklonten Tieren stammende Milch sei mit normal produzierter Milch identisch; dasselbe gelte für Fleisch.

Die Lebensmittelbehörde erklärte, Milch geklonter Tiere sei ein “neuartiges Lebensmittel” und benötige eine besondere Marktzulassung.
Die ist auf europäischer Ebene umstritten. Die Regierungen streben eine Liberalisierung an… für Erzeugnisse von Tieren wie Marguerite, die 1998 in Frankreich geklont wurde. Das Europäische Parlament hingegen hat sich für ein völliges Verbot ausgesprochen.