Eilmeldung

Eilmeldung

Feuergefecht an israelisch-libanesischer Grenze

Sie lesen gerade:

Feuergefecht an israelisch-libanesischer Grenze

Schriftgrösse Aa Aa

An der Grenze zwischen Israel und dem Libanon ist es zu einem Feuergefecht zwischen Soldaten der beiden Länder gekommen.
Aus libanesischen Militärkreisen verlautete, dass zehn Artilleriegeschosse nahe einem libanesischen Armeeposten eingeschlagen seien. Mehrere Soldaten seien ums Leben gekommen, die Armee habe das Feuer erwidert.

Nach israelischer Darstellung hatten Soldaten Grenzsicherungsarbeiten durchgeführt, als sie beschossen wurden; zwei von ihnen seien verwundet worden, die Armee habe zurückgeschossen.

An der Grenze sind auch Soldaten der UN-Friedenstruppe im Südlibanon stationiert. Die Truppe rief beide Seiten zu “äußerster Zurückhaltung” auf.

Israel und die Hisbollah-Bewegung hatten vor vier Jahren in dem Gebiet Krieg geführt. Der Fernsehsender der Hisbollah erklärte, bei den neuerlichen Gefechten sei ein israelischer Offizier getötet worden.

Berichte, wonach im Norden Israels eine im Libanon abgefeuerte Katjuscha-Rakete eingeschlagen sei, wurden von der israelischen Polizei dementiert.