Eilmeldung

Eilmeldung

Angeblich Anschlag auf Ahmadinedschad

Sie lesen gerade:

Angeblich Anschlag auf Ahmadinedschad

Schriftgrösse Aa Aa

Auf den iranischen Präsident Mahmud Ahmadinedschad ist möglicherweise ein Anschlag verübt worden – und fehlgeschlagen.

Teheran hat entsprechende Berichte inzwischen offiziell dementiert, doch mehrere arabische Medien melden unter Berufung auf Quellen im iranischen Präsidialamt, ein Mann habe einen Sprengsatz gegen Ahmadinedschads Autokonvoi geworfen und einen Kleinbus hinter dem Auto des Präsidenten getroffen. Mehrere Menschen seien verletzt worden, hieß es. Der Angreifer sei festgenommen worden.

Der Zwischenfall ereignete sich demnach in Hamadan im Nordosten des Landes. Ahmadinedschad war auf dem Weg vom Flughafen in ein Stadion. Er setzte seine Fahrt fort und hielt im Stadion seine Rede, die mehr als eine Stunde dauerte und im Fernsehen übertragen wurde.