Eilmeldung

Eilmeldung

"Tausende sterben und der Präsident macht Urlaub"

Sie lesen gerade:

"Tausende sterben und der Präsident macht Urlaub"

Schriftgrösse Aa Aa

Begleitet von Protesten hat der pakistanische Präsident Asif Ali Zardari in Birmingham eine Kundgebung für seine Parteianhänger veranstaltet. Vor dem Gebäude machten gleichzeitig mehr als hundert Demonstranten ihrer Wut Luft: Sie kritisierten den Zeitpunkt von Zardaris Europareise, während Pakistan die schlimmste Flutkatastrophe seit Jahrzehnten heimsucht. Auf den Schildern stand zu lesen: “Tausende sterben und der Präsident macht Urlaub.” In Großbritannien leben etwa eine Million Menschen pakistanischer Herkunft.

Währenddessen wurde die Lage in den pakistanischen Hochwassergebieten immer dramatischer. Nach Zahlen der UNO forderte die Flut in den letzten zwei Wochen mehr als 1600 Todesopfer. Die Hilfe läuft wegen der schlechten Wetterbedingungen nur schleppend an. Es gibt Notunterkünfte in öffentlichen Gebäuden, Schulen und Zelten. Die Überschwemmungen beeinträchtigen insgesamt etwa fünfzehn Millionen Menschen in Pakistan.