Eilmeldung

Eilmeldung

Hisbollah soll Anschuldigungen beweisen

Sie lesen gerade:

Hisbollah soll Anschuldigungen beweisen

Schriftgrösse Aa Aa

Das Sondertribunal für Libanon hat die radikal-islamische Hisbollah zur Herausgabe von angeblichen Beweisen im Hariri-Mord aufgefordert. Die Staatsanwaltschaft will Hinweisen nachgehen, wonach hinter der Ermordung des früheren libanesischen Regierungschefs Israel stecken soll. Bisher konzentrierten sich die Ermittlungen auf Syrien.

Allerdings war aus dem Tribunal zuvor durchgesickert, dass auch eine Verstrickung der Hisbollah in den Autobombenanschlag auf Rafik Hariri untersucht wird.

Von neuen Beweisen hatte Hisbollah-Chef Hassan Nasrallah am Montag in einer Videoaufzeichnung gesprochen. Dabei handelt es sich um Luftaufnahmen, mit denen Israel Hariri überwacht haben sollen. Allerdings schränkte Nasrallah selbst ein, dass es sich hierbei nur um erste Indizien handele. Durch den Mord habe Israel Chaos im Libanon stiften und Erzfeind Syrien als Drahtzieher hinstellen wollen.