Eilmeldung

Eilmeldung

Fidel Castro ist zurück

Sie lesen gerade:

Fidel Castro ist zurück

Schriftgrösse Aa Aa

Eine Legende feiert Geburtstag: der kubanische Revolutionsführer Fidel Castro ist 84 Jahre alt geworden. Vier Jahre lang bekamen die Kubaner ihren Lider Maximo nur auf Fotos und Videos zu sehen. 2006 zog er sich zurück, seitdem leitet sein Bruder Raul die Staatsgeschäfte. Doch nun ist Fidel Castro wieder auferstanden, zeigt sich in der Öffentlichkeit, gibt Interviews und hält Reden vor dem Parlament.

Seine Botschaft bleibt die alte, er kritisiert “das Imperium” USA und den Kapitalismus. Ein Bewohner Havannas erklärt: “Er ist nicht nur eine nationale Persönlichkeit, er ist international bekannt. Nicht aufgrund seiner Macht, sondern weil er die Probleme mit denen die Welt heute konfrontiert ist, vorausgesehen hat: der Klimawandel etwa und die Konflikte zwischen den Staaten.”

Vor vier Jahren verschwand Fidel Castro von der Bildfläche, laut Informationen des US-Geheimdienstes CIA litt er an Darmkrebs.

Nach eigenen Angaben überlebte er mehr als 600 Attentate. 1959, nach zwei Jahren Guerillakampf, hat er die Macht in Kuba übernommen. 47 Jahre lang wurde im sozialistischen Inselstaat keine Entscheidung ohne ihn gefällt. Seit seiner Krankheit hält sich Castro jedoch aus der Innenpolitik heraus.