Eilmeldung

Eilmeldung

Neue Überschwemmungen erwartet

Sie lesen gerade:

Neue Überschwemmungen erwartet

Schriftgrösse Aa Aa

Durch Pakistan wird möglicherweise noch eine zweite Flutwelle laufen.

Pakistanischer Meteorologen sind der Ansicht, das das Schlimmste noch nicht überstanden sei, im Gegenteil: nach heftigen Regenfällen im Norden zu Wochenbeginn wälze sich eine zweite Flutwelle durch die zentralpakistanische Provinz Punjab nach Süden. Ein Meteorologe:“Es könnte zusätzliche Zerstörungen geben,- wir erwarten ab sofort eine neue Flutwelle, eine weitere könnte dann am 17./18. diesen Monats auf uns zukommen.”

Präsident Asif Ali Zardari, der wegen seiner Auslandsreisen während der Katastrophe heftig kritisiert worden war, besuchte erstmals Flutgebiete im Süden des Landes. Die Bevölkerung
zeigte sich enttäuscht und verärgert über die nur schleppend anlaufenden Hilfsmaßnahmen.

Nach Angaben der Vereinten Nationen kosteten die schwersten Überflutungen in der Geschichte Pakistans rund 1200 Menschen das Leben. Etwa 14 Millionen Menschen sind von der Katastrophe betroffen, davon sechs Millionen Kinder. Sechs Millionen Flutopfer benötigen weiterhin dringend Hilfe.