Eilmeldung

Eilmeldung

20 Millionen Menschen obdachlos

Sie lesen gerade:

20 Millionen Menschen obdachlos

Schriftgrösse Aa Aa

Die Jahrhundertflut in Pakistan hat nach Angaben der Regierung in Islamabad weit mehr Menschen ins Elend gestürzt als von den Vereinten Nationen angenommen. 20 Millionen Menschen seien vom
Hochwasser aus ihren Häusern vertrieben wurden. Die Vereinten Nationen gingen von 14 Millionen Betroffenen aus, von denen sechs Millionen dringend Hilfe benötigten.

Das Hochwasser vernichtete die Ernte und Lebensmittel in Milliardenhöhe. Auch Teile der Infrastruktur sind zerstört. Mehr als Tausend Menschen starben in den Fluten.

Mittlerweile brachen Krankheiten aus, darunter die Cholera. Von einer Cholera-Epidemie könne jedoch nicht gesprochen werden, so die Organisation “Ärzte ohne Grenzen”.

Für die nächsten Tage sagen Meteorolgen weitere schwere Regenfälle für die Region voraus.

Die Feiern zum Unabhängigkeitstag wurden wegen der Katastrophe auf ein Minimum beschränkt.