Eilmeldung

Eilmeldung

Cholera in Pakistan ausgebrochen

Sie lesen gerade:

Cholera in Pakistan ausgebrochen

Schriftgrösse Aa Aa

Die Lage in Pakistan wird immer dramatischer. Jetzt ist im Nordwesten des Landes die Cholera ausgebrochen. Über verunreinigtes Trinkwasser infizieren sich die Menschen. Eine Epidemie befürchten Ärzte aber noch nicht. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon will heute offenbar das Katastrophengebiet besuchen.

14 Millionen Pakistaner leiden unter der Flut. Fast 900.000 Häuser wurden beschädigt.

Ein Opfer berichtet: “Die Fluten schwemmten mein Haus weg. Ich habe keine Unterkunft, keine Kleidung und nichts zu essen. Ich lebe im Elend. Ich habe alles verloren.”

Sechs Millionen Flutopfer sind dringen auf Hilfe angewiesen. Viele Kinder sind darunter. Sie leiden unter Magen-Darm-Entzündungen, Durchfall und Fieber. Vor allem sauberes Trinkwasser fehlt. Mehr als 1600 Menschen haben in den Fluten bisher ihr Leben verloren. Auch für die kommenden Tage sagen Meteorologen wieder schwere Regenfälle voraus.