Eilmeldung

Eilmeldung

Israel entfernt Teile der Mauer

Sie lesen gerade:

Israel entfernt Teile der Mauer

Schriftgrösse Aa Aa

Die israelische Armee hat damit begonnen, eine vor acht Jahren aufgebaute Mauer im Süden von Jerusalem um den Stadtteil Gilo wieder abzubauen.

Das israelische Militär gab bekannt, dies sei das erste Mal, dass ein Stück Mauer, das um ein von Palästinensern beschossenes Gebiet aufgezogen worden war, wieder entfernt werde, weil die Lage dort sich entspannt habe.

Ein Sprecher der Palästinenser im Westjordanland, Ghassan Khatib, sagte, die Tatsache, dass Israel die Mauer abbaue, zeige, dass die palästinensische Sicherheitspolitik Erfolg habe. Er hoffe, dies motiviere Israel zu weiteren Schritten. So könne er sich vorstellen, dass nach diesem Stück Mauer weitere Mauern zu Palästinensergebieten wegkämen und dass die Beschränkungen der Bewegungsfreiheit der Palästinenser gelockert würden.

Während der ersten Jahren der zweiten Intifada wurde Gilo von militanten Palästinensern beschossen. Daraufhin hatte die israelische Armee die Betonblöcke zum Schutz der jüdischen Siedler aufgestellt.