Eilmeldung

Eilmeldung

Tote bei US-Autorennen

Sie lesen gerade:

Tote bei US-Autorennen

Schriftgrösse Aa Aa

Für mindestens acht Menschen endete ein Autorennen im US-Bundesstaat Kalifornien tödlich. Das berichtet der US-Sender MSNBC. Ein Rennfahrer war in die Zuschauermenge gerast. Zwölf Menschen wurden verletzt. Offenbar gab es keine Barriere zwischen Zuschauern und Rennstrecke. Zehntausende verfolgten das Rennen “California 200” in einem ausgetrockneten See im Nordosten von Los Angeles.

Die Wagen mussten dabei über Hindernisse springen.

Der Unglücksfahrer ergriff offenbar die Flucht vor den wütenden Zuschauern. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar.