Eilmeldung

Eilmeldung

Haie versetzen Cote d'Azur in Angst und Schrecken

Sie lesen gerade:

Haie versetzen Cote d'Azur in Angst und Schrecken

Schriftgrösse Aa Aa

Hai-Alarm an der Cote d’Azur. Nachdem mehrere Augenzeugen berichtet hatten, sie hätten etwa 70
Meter vom Strand entfernt die Rückenflosse eines rund zwei Meter langen Hais im Wasser gesehen, untersagten die Behörden aus Sicherheitsgründen das Schwimmen im Meer.

“Weil wir aus der Nähe vom Boot aus tatsächlich eine Rückenflosse sahen, haben unsere Vorgesetzten den Strand gesperrt”, berichtet Adrien Poullot von der Wasserwacht.

“Es gibt 25 Haiarten im Mittelmeer. Sie sind zwischen 80 Zentimetern und 14 Metern groß, aber sie leben in großer Tiefe und nähern sich selten dem Strand”, erklärt Amtstierärztin Veronique Vienat.

Bereits im vergangenen Jahr hatte es Hai-Alarm an der Cote d’Azur gegeben. Allerdings erwies sich der vermeintliche Hai dann als ein harmloser heimischer Fisch.