Eilmeldung

Eilmeldung

Wal-Mart mit durchwachsener Bilanz

Sie lesen gerade:

Wal-Mart mit durchwachsener Bilanz

Schriftgrösse Aa Aa

Der weltgrößte Einzelhandelskonzern Wal-Mart hat im zweiten Quartal ein Umsatz- und Gewinnplus verzeichnet – allerdings nur dank des guten Auslandsgeschäfts. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2,8 Prozent auf rund 80 Milliarden Euro, der Gewinn legte um 3,6 Prozent auf 2,7 Milliarden Euro zu. Allerdings hatten Ökonomen ein noch stärkeres Umsatzwachstum erwartet. Dennoch hob Wal-Mart seine Gewinnprognose für das Gesamtjahr an.

Ohne das Ausland sähe die Wal-Mart-Bilanz freilich trübe aus: In den USA ging der Umsatz zurück, die Kunden blieben den Läden fern und auch für die nächsten Monate wird wegen der schlechten Konjunkturaussichten keine Besserung der Lage erwartet. Insgesamt unterhält Wal-Mart 8.500 Geschäfte in 15 Ländern. Aus Deutschland hatte sich der Konzern vor vier Jahren zurückgezogen.