Eilmeldung

Eilmeldung

Hilfe für Pakistan tröpfelt

Sie lesen gerade:

Hilfe für Pakistan tröpfelt

Schriftgrösse Aa Aa

Fast die Hälfte der benötigten Hilfsgelder für Pakistan haben die Vereinten Nationen bereits erhalten. Von den rund 360 Millionen Euro, die zur Soforthilfe erforderlich seien, sind der Weltorganisation schon fast 210 Millionen Euro zur Verfügung gestellt worden; zusammen mit Zusagen komme man auf etwa 55 % der erforderlichen Mittel, teilte das UN-Büro zur Koordinierung humanitärer Angelegenheiten mit.
 
Allerdings kommt die Hilfe noch immer schleppend bei den Flutopfern an. Bislang konnten erst ungefähr 700.000 Bedürftige mit Lebensmitteln und sauberem Trinkwasser versorgt werden; etwa 20 Millionen sind nach Berechnungen der Vereinten Nationen von der Katastrophe betroffen.
3,5 Millionen Kinder sind nach Angaben der Vereinten Nationen von tödlichen Infektionskrankheiten bedroht, die von schmutzigem Wasser und Insekten übertragen werden. Ausländische Helfer zeigten sich fassungslos über die hygienischen Bedingungen.