Eilmeldung

Eilmeldung

Viele Tote bei Anschlag in Bagdad

Sie lesen gerade:

Viele Tote bei Anschlag in Bagdad

Schriftgrösse Aa Aa

Fast sechzig Menschen sind bei einem Anschlag in Bagdad getötet worden, doppelt soviele wurden verletzt. Es war der schwerste Anschlag im Irak in diesem Jahr – nur zwei Wochen, bevor die amerikanischen Kampftruppen aus dem Land abgezogen sein werden.

Der amerikanische Botschafter Christopher Hill verweist aber auf Fortschritte: Anders als früher könne Al-Kaida im Irak kein einziges Gebäude halten, sagt er. Sie hätten kaum Unterstützung, im Gegenteil: Viele seien von ihrem Verhalten angewidert.

Der Selbstmordanschlag richtete sich gegen ein Rekrutierungsbüro der Armee. Solche Anwerbestellen sind schon wiederholt zu Zielen von Attentaten geworden. Der jetzige Anschlag fiel außerdem in eine schwierige politische Zeit: Auch fünf Monate nach der Parlamentswahl gibt es noch keine neue Regierung.