Eilmeldung

Eilmeldung

Intel übernimmt McAfee

Sie lesen gerade:

Intel übernimmt McAfee

Schriftgrösse Aa Aa

Der weltgrößte Chiphersteller Intel plant den Ausbau seiner Sicherheitssparte und will zu diesem Zweck den Anti-Viren-Spezialisten McAfee übernehmen. Der Kaufpreis soll rund sechs Milliarden Euro betragen. Der Deal wurde von den Verwaltungsräten beider Unternehmen bereits gebilligt, hieß es.

McAfee ist hinter Symantec der zweitgrößte Hersteller von Sicherheitssoftware. Im Vorjahr lag der Umsatz des Konzerns bei umgerechnet 1,5 Milliarden Euro. Experten nehmen an, dass McAfee für Intel vor allem wegen des Engagements im Bereich der Sicherheitssysteme für Mobilfunk-Netzbetreiber interessant geworden ist. Denn Intel konnte sich bei mobilen Geräten bis jetzt nicht durchsetzen. Zuletzt hatte der Chipkonzern ein Rekordquartal absolviert und daraufhin seine Investitionen aufgestockt.