Eilmeldung

Eilmeldung

KNOC will Dana Petroleum feindlich übernehmen

Sie lesen gerade:

KNOC will Dana Petroleum feindlich übernehmen

Schriftgrösse Aa Aa

Der staatliche südkoreanische Ölkonzern Korea National Oil, kurz KNOC, will das britische Unternehmen Dana Petroleum übernehmen – notfalls auch feindlich. Die Koreaner bieten umgerechnet 2,3 Milliarden Euro. Der Verwaltungsrat von Dana lehnte die Offerte jedoch ab. Daraufhin wandte sich KNOC direkt an die Aktionäre. Aus dem Konzern hieß es, man habe bereits die Zusage von Anteilseignern, die zusammen rund 49 Prozent an Dana hielten.