Eilmeldung

Eilmeldung

HSBC schielt nach Südafrika

Sie lesen gerade:

HSBC schielt nach Südafrika

Schriftgrösse Aa Aa

Die britische Großbank HSBC will ihr Afrika-Geschäft ausbauen und die viertgrößte Bank Südafrikas für umgerechnet rund 5,3 Milliarden Euro kaufen.

HSBC könnte bis zu 70 Prozent an der Nedbank erwerben, vor allem vom bisherigen Mehrheitseigner, dem Versicherungskonzern Old Mutual, der seinen gesamten 52-prozentigen Anteil abgeben will.

Die südafrikanischen Kartellbehörden müssen der Übernahme allerdings noch zustimmen.