Eilmeldung

Eilmeldung

Irak-Truppen kehren nach Texas zurück - Biden spricht vor Veteranen

Sie lesen gerade:

Irak-Truppen kehren nach Texas zurück - Biden spricht vor Veteranen

Schriftgrösse Aa Aa

Fort Bliss, Texas: euronews-Korrespondentin Anna Bressanin besuchte eine jungen Familie im amerikanischen Militärstützpunkt. Der Ehemann und Vater war neun Monate im Irak stationiert. Jetzt kommt er zurück. Heather Shoan ist erleichtert:
“Ich träumte oft, dass jemand anruft und sagt, dass er gefallen sei. Was würde dann aus uns? Ich habe zwei Kinder. ich hate monatelang Alpträume.”
Der amerikanische Vizepräsident Joe Biden erklärte unterdessen bei einem Veteranentreffen in Indiana, dass die USA den Irak weiterhin unterstützen würden, auch wenn die Truppen abzögen, und lobte zugleich ihr Engangement: “Ehrt die Toten, indem ihr den Lebenden helft. Das ist nicht nur unser Motto, sondern vor allem auch das Ihre.” Für die Familien der 300 Soldaten die an diesem Montag aus dem irakischen Kirkuk zurückkehrten, zählt jetzt nur die Erleichterung darüber, dass die Männer den neunmonatigen Einsatz überlebt haben. Bis zum 1. September sollen planmäßig alle bis auf 50 000 US-Soldaten aus dem Irak abziehen.