Eilmeldung

Eilmeldung

Aer Lingus macht wieder Gewinne

Sie lesen gerade:

Aer Lingus macht wieder Gewinne

Schriftgrösse Aa Aa

Die irische Fluggesellschaft Aer Lingus kommt langsam aus der Krise. Im zweiten Quartal verzeichnete die Airline einen Nettogewinn vor Steuern in Höhe von 15,4 Millionen Euro. Im Vorjahreszeitraum hatte Aer Lingus noch einen Verlust von 14 Millionen Euro eingeflogen. Für das Gesamtjahr erwartet das Management zumindest ein ausgeglichenes operatives Ergebnis. Prognosen für 2011 wollte die Fluglinie wegen des unsicheren wirtschaftlichen Umfelds nicht geben.

Das gute Ergebnis ist auch einem strikten Sparkurs zu verdanken, so wurden die Gehälter gekürzt und das Personal verringert. Im ersten Halbjahr verzeichnete der Billigflieger 4,4 Millionen Passagiere, mehr als eine halbe Million weniger als im Vorjahreszeitraum. Grund dafür sei auch die hohe Arbeitslosigkeit in Irland, hieß es.