Eilmeldung

Eilmeldung

11 Tote bei Erdrutsch in der Türkei

Sie lesen gerade:

11 Tote bei Erdrutsch in der Türkei

Schriftgrösse Aa Aa

Bei Erdrutschen nach heftigen Regenfällen sind im Nordosten der Türkei mindestens elf Menschen getötet worden.

Die Rettungskräfte suchen zwischen den Trümmern verschütteter Häuser und Autos zudem weiter nach zwei Vermissten, wie Medien berichteten.

Anwohner waren den Tränen nahe angesichts der weitrechenden Verwüstungen.

Das Unglück ereignete sich in Gündogdu in der Provinz Rize.

Am Vortag hatten in der Region starke Regenfälle eingesetzt. Flüsse und Bäche traten über die Ufer.

An mehreren Stellen lösten sich in der Nacht Erdmassen aus Berghängen und zerstörten Häuser.

An der türkischen Nordküste kommt es in Folge starker Regenfälle regelmäßig zu Überschwemmungen und Erdrutschen.