Eilmeldung

Eilmeldung

Kanadische Polizei zerschlägt Terrorzelle

Sie lesen gerade:

Kanadische Polizei zerschlägt Terrorzelle

Schriftgrösse Aa Aa

Die Polizei in Kanada hat nach eigenen Angaben eine Terrorzelle zerschlagen. Drei Männer mit kanadischem Pass wurden festgenommen. Nach Angaben der Polizei erfolgte die Festnahme, um das unmittelbare Risikos eines Anschlags und Geldüberweisungen an andere radikal-islamische Gruppen zu verhindern.

“Unsere strafrechtlichen Ermittlungen und Festnahmen verhinderten, dass Bomben gebaut und Anschläge verübt werden konnten”, sagte Chefermittler Serge Therriault.

Bei den Verädchtigen wurden laut Polizeiangaben Anleitungen zum Bombenbau und Dutzende Zeitzünder gefunden. Die Zelle soll Verbindungen nach Afghanistan, Pakistan und in den Iran gehabt haben.

Zwei Männer im Alter von 26 und 30 Jahren wurden in Ottawa festgenommen, ein Dritter in London, Ontario. Kanadischen Medien zufolge soll der 28-jährige, frühere Medizinstudent vor zwei Jahren bei der kanadischen Ausgabe von “Superstar” aufgetreten sein, ohne Erfolg. Die Polizei wollte diese Angaben nicht bestätigen.